20120729

nun habe ich, was ich wollte. ich wollte mit mehreren menschen kontakt, wollte 'freunde' haben. wollte leute, mit denen ich was unternehmen kann und vielleicht auch eine beste freundin. ich habe das alles nun, ich habe dafür gekämpft. manchen leuten bedeute ich nun vielleicht sogar etwas. aber es ist so falsch, menschen sind so falsch. ich will das nicht mehr. da bin ich lieber alleine, habe niemanden an meiner seite. die machen mich alle so kaputt, jeder redet von seinen problemen. das ist auch okay, aber ich kann das nicht. ich kann nicht zuhören, kann nicht zusehen wie sie mich immer weiter kaputt machen. ich lasse mich nicht von anderen kaputt machen. nun werde ich mich wieder enfernen von allen, werde mein leben alleine weiter leben. alleine sein ist schön, niemand kann einen verletzten. nur man selbst, hat selber die kontrolle über sich. ich weiß, im grunde wird mich das nur noch mehr kaputt machen, weil ich wieder so alleine sein werde. aber das ist es mir wert. denn so wie es zur zeit ist, geht es nicht weiter. und wenn ich abstand nehme, wird niemand wissen was ich mache. sie werden denken, ich brauche bloß ein wenig zeit für mich. und ich werde sie alle in dem glauben lassen. sollen sie doch denken, was sie wollen. solange sie mich in ruhe lassen. bitte.

Kommentare:

N.† hat gesagt…

halte durch, bitte.

anna, you know hat gesagt…

du bist allein. ich bin allein. lass uns zusammen allein sein.